Manuelle Lymphdrainage

Wenn die Lymphe sich staut, kommt es zur Bildung von Ödemen.

Der betroffenen Körperteil schwillt an und verursacht Schmerzen, so zum Beispiel nach Operationen oder nach Entfernung von Lymphknoten.

Die manuelle Lymphdrainage führt zur Entstauung der Lymphe und zum Abschwellen des Körperteils.

Es gibt :

  • primäre Lympödeme - Fehlanlagen 
  • sekundäre Lymphödeme in Folge von operativen Eingriffen oder Bestralungen,